Hotels suchen

Hotelvergleich – ein Aufwand, der sich lohnt!

Für welches Hotel Sie sich auch immer interessieren, ob Cityhotel oder Landhotel, ob Wellnesshotel oder Sporthotel: Ein Vergleich lohnt sich immer. Die Auswahl aus unserem Angebot mit mehr als 400.000 Hotels in 80.000 Städten garantiert Ihnen das Suchergebnis Ihrer Wahl, das Hotel mit der passenden Ausstattung oder das Angebot mit dem unschlagbaren Preis. Sparen Sie bei Ihrer nächsten Geschäftsreise oder beim Familienurlaub bares Geld, indem Sie die Hotelpreise vergleichen. Wir helfen Ihnen dabei. Lassen Sie uns Ihre Hotels suchen! Und dies völlig kostenlos und unverbindlich.

Schnell das passende Hotel finden!

Es dauert nur wenige Sekunden. Dann liefert Ihnen unsere Suchmaschine bereits die ersten Angebote. Ihre genauen Vorstellungen hinsichtlich Reiseort, Reisedatum und Anzahl der Reisenden werden hier schon berücksichtigt. Und vielleicht haben Sie ja auch schon weitere Wünsche zu Preis, Hoteltyp, Sterne eingegeben? Oder aber Sie möchten die Bewertungen anderer Gäste mit in Ihre Suche einfließen lassen? Kein Problem, auch dies alles berücksichtigt unsere Hotelsuchmaschine und gibt Ihnen in Windeseile die optimalen Auskünfte. Und falls dann nicht gleich auf Anhieb die ideale Übernachtungsmöglichkeit erscheint, kann man die Suche weiter noch verfeinern. Und zum Beispiel Hotelpreise vergleichen. Denn wer will schon das Erstbeste nehmen, wenn so viele ideale Angebote locken?

hotels-suchen

Von der Bewertungsskala bis hin zum Nichtraucherzimmer.

Geben Sie beim Vergleich weitere Suchkriterien ein und kommen Sie Ihrem Wunschhotel Stück für Stück näher. Möglicherweise ist der Preis für die Übernachtung entscheidend oder der Umstand, dass in Ihrem Zimmer bisher keine Raucher Unterkunft fanden? Auch ein offenes WLAN kann entscheidend für die Auswahl sein. Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung sind auf ein behindertengerechtes Zimmer angewiesen, Reisende in Begleitung von Haustieren dagegen auf ein Hotel, in denen diese nicht nur geduldet, sondern sogar gern gesehen werden. Viele Menschen legen auch beim Hotelvergleich auf das Urteil Wert, welches frühere Zimmernutzer abgegeben haben. Dieses zeitgemäße Kriterium findet sich bei allen etablierten Angeboten und reicht von »ansprechend« bis »hervorragend«.

Hotelvergleich durch unabhängige Klassifizierung.

Es gibt durchaus nicht wenige Menschen, die Hotels suchen und dieser Art der Gäste-Bewertung besonderes Gewicht zumessen. Schließlich erfolgt diese durch den Nutzer selbst und nicht durch irgendwelche externen Institutionen. Dennoch ist die Klassifizierung durch die bekannten Sterne bei der Hotelsuche ebenfalls ein wichtiges Kriterium und sollte nicht übersehen werden. Die Anzahl der Sterne gibt weiterreichenden Aufschluss über die Qualität des Hotels. Es ist eine Klassifikation, welche der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) seit 1996 anbietet. Hotels können an dieser für sie kostenpflichtigen Einstufung freiwillig teilnehmen. Und von dieser Möglichkeit machen inzwischen die meisten Hotels Gebrauch. Mindestkriterien bestimmen die Kategorie der Klassifikation. Diese gründen sich auf das Gebäude selbst und auf das Raumangebot, weiterhin fließen Ausstattung, Serviceangebot, Freizeitmöglichkeiten und die hoteleigenen Angebote zur angenehmen Gestaltung des Aufenthalts mit ein. Eine solche Einstufung ist drei Jahre gültig.

Die Qualität steht in den Sternen.

Hotels, denen ein Stern zugewiesen wurde, erfüllen den »Tourist Standard«. Gäste, die sich mit einfachen Ansprüchen begnügen, werden diese Hotels suchen. Die Größe eines Einzelzimmers beträgt ungefähr 8m², über ca. 12m² dagegen verfügt ein Doppelzimmer im Ein-Sterne-Hotel. Tägliche Reinigung und TV finden sich hier ebenfalls. Das anbietende Hotel weist einen Empfangsdienst auf und ein Restaurant mit Frühstücksbereich.

Etwas größer sind die Zimmer im Zwei-Sterne-Hotel. Zusätzlich zur Einrichtung des Ein-Sterne-Hotel finden sich mindestens Sitzgelegenheit und Leselampe am Bett. Badetücher und Hygieneartikel werden zur Verfügung gestellt.

Die Hotel-Kategorie mit drei Sternen wird auch als »Komfort« bezeichnet. Hier findet man Telefon und Internetzugang, sowie ein Getränkeangebot. In der weiteren Ausstattung der Drei-Sterne-Hotels gibt es unter anderem auch Safe, Ankleidespiegel und Kofferablage, und das beheizbare Badezimmer bietet Haartrockner und Kosmetiktücher zur Benutzung an. Vierzehn Stunden lang ist die Rezeption eines solchen Etablissements geöffnet, aber rund um die Uhr erreichbar. Die Mitarbeiter müssen zwei Sprachen beherrschen.

hotelpreisvergleich

Vier Sterne erhält das »First Class-Hotel«. Hohen Ansprüchen müssen diese Hotels genügen. Zum Beispiel einen Zimmerservice aufweisen, der rund um die Uhr abrufbereit ist. Dem Gast werden Bademantel und Hausschuhe zur Verfügung gestellt , und dieser darf sich in recht großen und gut eingerichteten Zimmern wohlfühlen, zum Beispiel in Einzelzimmern mit ca. 16m² Wohnfläche. Das Vier-Sterne-Hotel bietet dem Hotelgast eine Lobby mit gut bestückten Sitzgelegenheiten an und reicht ihm seinen Long-Drink in der Hotelbar.

Nicht nur hohen, sondern darüberhinaus höchsten Ansprüchen müssen die Fünf-Sterne-Hotels, die sogenannten »Luxus-Hotels«, gerecht werden. Nicht nur gibt es hier geräumige Einzel- und Doppelzimmer, sondern weiterhin Suiten mit mindestens zwei Räumen, die auch durch Türen voneinander getrennt sein können. Solche Suiten verfügen häufig über einen separaten Arbeits-, Wohn- und Schlafbereich und sind in der Ausstattung sehr komfortabel. Rund um die Uhr ist die Rezeption besetzt mit Personal, welches mehrsprachig Auskunft gibt. Der Concierge steht für alle Wünsche des Gastes zur Verfügung. Weitere Annehmlichkeiten dieser exklusiven Hotelgattung sind Doorman und Kofferträger, sowie ein Wagenservice.

Wichtig ist allerdings zu wissen, dass diese Klassifizierung nur für Hotels in Deutschland Geltung hat. Im Ausland gelten andere Maßstäbe. Es wird empfohlen, bei Unterkünften außerhalb von Deutschland darauf zu achten, dass diese mindestens einen Stern mehr aufweisen als die Hotelgattung, der man sich in Deutschland anvertrauen würde.

Wie verbindlich ist das Ergebnis beim Hotelpreise vergleichen?

Die Suchergebnisse sind die Preise, welche die Anbieter selbst ins Internet stellen. Hier werden sämtliche Kosten deklariert, und Sie als Gast zahlen genau den Betrag, den Sie angezeigt bekommen. Weder gibt es irgendwelche versteckten Nebenkosten noch fallen Beträge für dieHotelsuche an. Auf diese Weise lassen sich Geschäftsreise und Urlaub finanziell sicher planen, und man muss nicht damit rechnen, im Kleingedruckten etwas übersehen zu haben.

Wie läuft die Buchung ab?

Nachdem Sie Ihr Hotelzimmer gefunden haben und die Verfügbarkeit überprüft wurde, füllen Sie das Buchungsformular aus. Sie erhalten dann eine Buchungsbestätigung per Email. Bitte drucken Sie diese aus und legen Sie die Bescheinigung bei der Ankunft im Hotel vor. Zum Verifizieren beim Check-In wird der Personalausweis verlangt. Falls bei der Buchung eine Kreditkarte angegeben werden musste, so sollte diese nun bereit gehalten werden.

Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie übrigens nur wenige Sekunden nach Ihrer Online-Buchung. Diese gibt übrigens auch darüber Auskunft, ob – und wenn ja bis zu welchem Zeitpunkt – Ihre Buchung auch wieder storniert werden kann.